Juni | zurück auf dem Board | Ich brauche Ruhe

Im Juni gings auf und ab. Ziehen wir weg aus Hamburg? Wo waren wir im Urlaub? Warum hatte ich die Schmerzen meines Lebens?

#Thoughts and Feelings

Schon im Mai störte irgendwas meine Beziehung zu meiner sonst so geliebten Stadt Hamburg. Mir ist einfach alles zu viel geworden. So viele Menschen, die mich irgendwie stressten. Mit Baby ist alles irgendwie stressiger, vor allem Bus fahren. Die Busfahrer fahren nicht gerade rücksichtsvoll und mit der U-Bahn kommt man nicht überall hin. Aber auch der Lärm der Stadt hat mich gestresst. Alles in allem ging mir die Großstadt auf die Nerven. Ich musste raus! So sind wir nach Ratzeburg gefahren. Kaum angekommen war ich verzaubert. Diese Ruhe und überall Wasser. Für alle von euch, die Ratzeburg nicht kennen:  Ratzeburg liegt an einem See und der Stadtkern liegt auf einer Halbinsel. Ich habe mich gefühlt wie im Paradies. Das funkeln des Wassers war Balsam für meine gestresste Großstadtseele. Ich wäre am liebsten dort geblieben. Wir hatten uns auch ein Haus angeschaut, aber es gefiel uns nicht hundertprozentig. 

Familienausflug Ratzeburg
Entspannte Auszeit in Ratzeburg

Mitte Juni ging es in den Urlaub. Hier kam ich endlich zur Ruhe. Ruhe ist schon fast untertrieben. Wir sind in einen ganz kleinen Ort in Mecklenburg- Vorpommern gefahren und ich habe die Stille förmlich inhaliert. 

Auf dem Rückweg merkte ich leider schon, dass mit mir was nicht in Ordnung ist. In der Nacht wurde dann die Vermutung gewiss. Eine Ohrenentzündung zwang mich in die Knie oder noch tiefer, wenn das geht. Ich bin nicht sehr zimperlich was Schmerzen angeht, aber das war mehr als ich ertragen konnte. Mein Liebster musste Urlaub nehmen, da ich mich weder zum Arzt fahren konnte noch mich um Helena kümmern konnte.

Familienausflug mit Baby
Ausflug an die Müritz

#Fitness and Food

Im Urlaub ging es für mich endlich wieder aufs und ins Wasser. Ich bin jeden tag geschwommen und war viel mit dem SUP draußen. Urlaub mit der Familie hat viele Vorteile, vor allem, wenn man einen Babysitter braucht um seiner Leidenschaft, dem Stand Up Paddeling, nachzugehen.

 

SUP in Mecklenburg-Vorpommern
Surfen – Liebe meines Lebens

#From the Heart

Mein Herz hüpfte als ein mein Board aus dem Keller geholt habe. Ich war so glücklich, dass ich echt mit den Tränen gekämpft habe. 

Die Ohrenentzündung hat mich nicht nur körperlich vor eine Herausforderung gestellt, auch emotional hat mich die Entzündung sehr mitgenommen. Der Gedanke Medikamente zu nehmen während ich stille war für mich fast unerträglich. Erst als mir ein Arzt, dem ich sehr vertraue und meine Hebamme mir gesagt haben, dass es in Ordnung ist, ging es mir damit besser. 

Die Entzündung wurde besser und ich konnte mich von ganzem Herzen auf den Besuch meiner Schwester und meiner Cousine freuen. 

Mediation in der Stille
Take a deep breath and enjoy the silence <3

#Quotes 

„Der ideale Tag wird nie kommen. Der ideale Tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen.“ – Horaz

XOXO

cropped-Unbenannt1.png

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.